Aktuelles bei HTT

Alle News-Artikel

22.05.2012 um 13:14

Anwendungsbericht

HTT GiessharztransformatorDie Firma Schmid Silicon Technology GmbH (SST), ein führender Technologielieferant für die High‐End Silizium und Monosilan‐Gas Herstellung für die Solarindustrie, mit Sitz im baden‐württembergischen Freudenstadt, hat die Firma HTT Hochspannungstechnik und Transformatorbau GmbH im Juli 2008 mit dem Bau eines speziellen Dreiphasen‐Gießharztransformators für SST’s einzigartige Pilotlinie zur Siliziumherstellung in Schwarze Pumpe, Sachsen/Deutschland beauftragt.

Der individuell nach Vorgaben der SST konzipierte Dreiphasen–Gießharztransformator, Typ GDGN 2850/36‐1, entstand in enger Zusammenarbeit zwischen den Entwicklungs‐ und Produktionsingenieuren von HTT und den Spezialisten von SST.

Die Herausforderung bei der Entwicklung dieses Transformators bestand darin, dass der Transformator 7 Unterspannungen, mit jeweils individuellem Strom, zur Verfügung stellen muss. Zwei angrenzende Strangspannungen können überlappend belastet werden. Zusätzlich muss der Transformator unsymmetrisch belastbar sein.


Technische Spezifikation im Detail:

Typ  

GDGN 2850 / 36 – 1

Leistung kVA 1980
Oberspannung V 30000
Anzapfung % +/-5
Umschaltbar V 20000
Anzapfung % +/-5
Unterspannung V

1800 (183 A)
1200 (320 A)
810 (508 A)
600 (668 A)
420 (864 A)
360 (1076 A)
300 (1250 A)

Schaltgruppe   D iii

 

Der Transformator wurde im Dezember 2009 zu der Pilotanlage geliefert.

Der Start der Anlage erfolgte in 2011. Am 12. Juni 2011 gab SST bekannt, dass das erste Silizium in der Anlage produziert wurde. Seit Produktionsbeginn garantiert der Transformator durch seine hohe Zuverlässigkeit die erforderliche Betriebssicherheit bei der Produktion von Silizium.

Hervorragende Teamarbeit zwischen allen Partnern und die Präzision bei der Fertigung des Transformators, sowie HTT’s langjährige Erfahrung im Transformatorbau, waren die Schlüsselfaktoren für diese erfolgreiche Zusammenarbeit.

Archiv: