Aktuelles bei HTT

Umrichterkupplungsdrossel zur Stromflusssteuerung

Umrichterkupplungsdrossel zur Stromflusssteuerung

Hier wird eine Umrichterkupplungsdrossel beschrieben, mit der der Stromfluss gesteuert werden kann, der zwischen PWM Umrichtern entstehen kann, die einen Motor versorgen.
Das Ziel ist es die Welligkeit des Stroms zu begrenzen, die durch die Umrichter hervorgerufen wird.
Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Induktivität zwischen den Umrichtern hoch genug und gleichzeitig zum Motor niedrig genug ist, um den Spannungsabfall zu reduzieren.
Die Drossel wird natürlich gekühlt und ist für die Klimaklasse C2 ausgelegt, der Schalldruckpegel liegt unter 65dBA.
Die Umrichterkupplungsdrossel besteht Typentests, die eine Induktivitäts- sowie eine Volllaststrommessung, einen Temperaturanstiegstest, Lastverlust- ...

Kunden- und Mitarbeiterbefragung für eine scharfe Positionierung

Wie wird die Marke HTT eigentlich wahrgenommen? Welche Merkmale weist sie auf und worauf legen nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter wert? Wenn es darum geht, HTT als guten Anbieter am Markt und gleichzeitig als attraktiven Arbeitgeber in der Region zu positionieren, kommt man um diese und weitere Fragen nicht umhin. Damit die Reise auch zum gewünschten Ziel führt, sollte eine Befragung Ende März für den richtigen Ausgangspunkt sorgen. Über 130 Kunden und Mitarbeiter teilten ihre Einschätzung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: HTT wird vor allem als flexible und zuverlässige Marke wahrgenommen – aber sehen Sie doch selbst: [pageimage ...

Exkursion zur "HTT Hochspannungstechnik und Transformatorbau GmbH"

Zum 31.01.2018 hatte die Firma HTT den VDE-Bezirksverein Kassel e.V. zu einer Werksbesichtigung eingeladen, die sich insgesamt 22 Mitglieder des VDE nicht entgehen lassen wollten.
Nach der Begrüßung durch den Firmengründer Herrn Joachim Dunkel und seinem bunten und spannenden Rückblick auf die Firmengeschichte und die Entwicklung im Bereich der Transformatoren, schloss sich ein Rundgang durch die Produktion in zwei Gruppen an.
Hierbei konnten und wurden vielfältige Fragen gestellt, die von den Mitarbeitern der HTT nach Kräften beantwortet wurden.
Beim gemütlichen Beisammensein zum Abschluss der Exkursion konnten sich die Mitglieder des VDE nicht nur am Buffet für die Rückreise stärken, sondern ...

Interne BIL-Prüfung an einem Gießharztransformator der Spannungsreihe 52kV mit 250kV bestanden

Das Werksprüffeld der Firma HTT verfügt neben dem Equipment zur Durchführung
von Routineprüfungen gemäß IEC 60076 u.a. auch über eine Stoßspannungsprüfanlage.
Mit dieser Anlage können Prüfungen – in Abhängigkeit der technischen Daten des Prüflings –
bis 300kV erfolgen.
Diesen Monat hat die Firma HTT die sogenannte „BIL-Prüfung“ an einem Gießharztransformator
der Spannungsreihe 52kV mit 250kV vorgenommen: Die mit Spannung erwartete Prüfung wurde
bestanden.

Mit unserem Prüfequipment sind auch weitere sog. Typprüfungen in unserem Werksprüffeld
möglich wie z.B. Erwärmungsläufe oder Geräuschmessungen. Bei Interesse sprechen Sie
uns einfach an oder kommen Sie zu einer Werksabnahme Ihres Transformators nach Hann.
Münden: Sie ...

HTT investiert in die Zukunft: Weitere Wickelbank für Aluminiumfolie in Betrieb genommen

Die Nachfrage nach Transformatoren mit Wickelmaterial Aluminium steigt
beständig. Dies ist nachvollziehbar, hat sich doch der Preisunterschied nach
Inkrafttreten der Ökodesignrichtlinie zum 01.07.2015 zwischen den Wickel-
Materialien Kupfer und Aluminium noch einmal deutlich zu Gunsten von
Aluminium entwickelt.
Dieser Tatsache Rechnung tragend, hat die Firma HTT Anfang des Jahres
eine weitere Wickelbank für Aluminiumfolie zur Herstellung von Oberspannungs-
spulen installiert und in Betrieb genommen.
Nach erfolgreicher Test- und Inbetriebnahme-Phase kann die neue Wickelbank
seit Mitte des Jahres mit voller Auslastung genutzt werden. Dies verhilft der
Firma HTT zu einem weiteren Vorsprung vor der Konkurrenz: Wir können nun
unseren ...

Archiv: